1. FC Hirschkamp 1977 e.V

Vereins Chronik

 

Am 07.10.1977 trafen sich einige junge Hobbykicker auf dem Bolzplatz im "Hirschkamper Wald" um eine Thekenmannschaft zu gründen. Gesagt, getan....... Auch ein Name war schnell gefunden. Da alles im Hirschkamper Wald begann, lag es natürlich nahe, der Mannschaft auch den Namen"Hirschkamp" zu geben.

So entstand der Verein

1. FC Hirschkamp

Doch aus dem damals "wilden Haufen" wurde schnell ein organisierter Verein, der schon bei seinem 10-jährigen Vereinsbestehen den Verbandsgremien mit 216 Mitgliedern gemeldet werden konnte. Heute ist die Mitgliederzahl leider rückläufig.


Bereits bei der Gründung wurden die Vereinsfarben "rot und weiß" gewählt.
Am 05.11.1977 wählte die Mitgliederversammlung ihren ersten Vorstand, der sich wie folgt zusammen setzte:


1. Vorsitzender: Ernst-Dieter Zumberge
2. Vorsitzender: Jürgen Knauff
3. Vorsitzender: Horst-Dieter Schmidt
Schriftführer: Ralf Knauff
Kassiererin: Helga Hartmann


Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 09.04.1978 wurde dann Kurt Kusenberg zum 1. Vorsitzenden gewählt, unserem heutigen Ehrenvorsitzenden.
Im Juli 1978 erschien die erste Vereinszeitung des 1. FC H und am 03.06.1979 fand die erste Radtour statt, die auch noch heute Bestandteil des Vereinslebens ist. Als dann im September 1978 die Hobbyliga Oberhausen gegründet wurde, schloss sich der 1. FC H dieser Liga an, wodurch ein besserer Spielbetrieb, mit alleingenutzter städtischen Platzanlage an der Lilienthalstr., gewährleistet wurde.


Am 07.10.1979 stellte der amtierende Vorstand den Antrag auf Aufnahme in den FVN, nachdem sich 94,5 % aller Mitglieder in einer schriftlichen Abstimmung dazu entschieden hatten, ein selbstständiger Verein zu werden. Die Bestätigung durch den FVN erfolgte am 24.04.1980 unter der Vereins - Nr. 10/5 des Kreises 10-Oberhausen/Bottrop. Der 1. FC H nahm dann in der Saison 1980/81 den Spielbetrieb mit 2 Seniorenmannschaften in der Kreisliga C auf.
Danach erfolgte am 05.05.1980 die Aufnahme in den Stadtsportbund Oberhausen, der uns auf unseren Antrag hin die Sportanlage "Am Buchenweg" als Heimsportstätte zur Verfügung stellte.
Das nächste Ziel des Vorstandes war es, die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt Oberhausen erteilt zu bekommen, welche wir dann auch am 04.07.1980 erhielten.


Zwischenzeitlich wurde eine Damen-Fußballmannschaft, eine Gymnastikabteilung und eine Schachabteilung gegründet, die leider heute keinen Bestand mehr haben.
Die am 08.05.1980 gegründete Jugendabteilung bestand im September bereits aus 51 Mitgliedern und nahm mit einer C - und D - Jugend, ebenfalls mit der Saison 1980/81, den Spielbetrieb auf. Erster Jugendleiter war Hans-Otto Brands.


Am 18.11.1980 wurde der 1. FC H unter der Nr. VR 958 beim Amtsgericht Oberhausen ins Vereinsregister eingetragen.


Den ersten Werbevertrag schloss der Verein mit der Firma "SCHULZ-HÄUSER" am 25.09.1981.


Die Gründung der ersten Altherrenmannschaft erfolgte am 14.08.1985 und hat bis heute Bestand.


Den ersten Aufstieg von der Kreisliga C in die Kreisliga B schaffte der 1. FC H in der Spielzeit 1985/86 mit der 2. Mannschaft unter Trainer Günter Berns und hielt sich in dieser Klasse 10 Jahre. Danach folgten Ab- und Wiederaufstiege. Zeitweise konnte der 1. FC H 3 Seniorenmannschaften, 1 Altherrenmannschaft und 5 Jugendmannschaften zum Spielbetrieb melden.


Viele Vereinsveranstaltungen begleiteten das Vereinsleben in den ganzen Jahren, wie Grillfeste, Turniere, Radtouren, Weihnachtsfeiern, Jahresabschlussfeiern, Karnevalsfeiern, Jugendzeltlager, u.s.w., u.s.w....


Im August 1997 begann man in Eigenleistung mit dem Bau eines Vereinsjugendraumes auf der Sportanlage "Am Buchenweg". Nach 1 ¾ - jähriger Bauzeit konnte dieser im Mai 1999 seinen Bestimmungen übergeben werden.


Auf der Vorstandssitzung am 28.10.2002 wurde beschlossen, unter www.1fc-hirschkamp.de eine Internetseite einzurichten.

 

Satzung
Alte Herren
Trainigszeiten
Anfahrt
Kontakt
Impressum

Sponsoren